GLOBALE
VERANTWORTUNG?

GEHÖRT FÜR UNS ZUM
GUTEN STIL.

Kundinnen möchten sichergehen, mit unserer Mode nicht nur zeitgemäß gekleidet zu sein. Ihnen ist heute ebenso wichtig, dass ihre Kleidung nicht nur gut aussieht sondern vor allem unter fairen Bedingungen hergestellt wird.

WIR STELLEN HOHE ANSPRÜCHE AN UNS SELBER

Die CBR Fashion Group steht zu ihrer Verantwortung – sozial, ökologisch und gesellschaftlich. Alle Geschäftsbeziehungen basieren auf dem Verhaltenskodex der CBR („Code of Conduct“), welcher die zentralen Grundsätze und Standards der Abkommen und Normen der International Labour Organisation (ILO), die Allgemeine Erklärung der Menschrechte der Vereinten Nationen sowie weitere einschlägige UN-Konventionen über die Rechte des Kindes und die zur Beseitigung der Diskriminierung festgelegten Regelungen umfasst.

UNSER ANSPRUCH: BESTE QUALITÄT OHNE SCHADSTOFFE

Mit einem 3-Säulen-Konzept arbeiten wir stetig daran, Schadstoffreinheit zu erzielen:

1. Chemische Tests durch den Lieferanten, die von unabhängigen Testlaboren weltweit durchgeführt werden.
2. Unsere Kleidung ist nach dem Öko-Tex Standard 100 geprüft.
3. Sorgfaltsprüfung durch die Marken selbst.

Was ist der Öko-Tex Standard 100?
Dies ist ein weltweit einheitliches Prüf-und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen und Endprodukte. Die zur Zertifizierung notwendigen Schadstoffprüfungen umfassen gesetzlich verbotene und reglementierte Substanzen sowie bekanntermaßen gesundheitsbedenkliche Chemikalien. Die Grenzwerte liegen unter den gesetzlichen Vorgaben.

UNSER ANSPRUCH: FAIRE RAHMENBEDINGUNGEN FÜR ALLE


Bei uns sollen sich die Menschen weiterentwickeln können. Die Grundlage dafür sind partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen, faire Produktionsbedingungen und stabile Zukunftsperspektiven. Deshalb legen wir größten Wert auf das Vertrauen unserer Mitarbeiter, Gesellschafter, Geschäftspartner und unserer Kundinnen.

UNSER ANSPRUCH: WIR MACHEN UNS SELBER EIN BILD

Unsere eigenen speziell ausgebildeten Mitarbeiter besuchen und beurteilen regelmäßig alle direkten Lieferanten sowie deren direkte Subunternehmer. Wir lassen zusätzlich Lieferanten regelmäßig im Hinblick auf die Einhaltung der Vorgaben des Production Guides durch neutrale akkreditierte Prüfinstitute kontrollieren. Unsere Prüfinstitute sind nach SA 8000 zertifiziert. Im Zuge der Kontrolle offengelegte Probleme werden in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Verantwortlichen abgestellt („Coaching-Ansatz“).

Was ist SA8000?
SA8000 („Social Accountability International“) ist ein unabhängiger internationaler Standard für sozialverantwortliche Produktion und Unternehmensführung. Das branchenübergreifende Zertifikat regelt als eines der ersten weltweit prüffähige soziale Normen für die Zertifizierung menschenwürdiger Arbeitsplätze.
Mehr Informationen zu SA 8000 (Englisch)

UNSER ANSPRUCH: WIR ENGAGIEREN UNS

Neben der ständigen Optimierung der täglichen Arbeitsprozesse unterstützt die CBR Fashion Group aktiv gemeinnützige Organisationen.

„Fur Free Retailer Programm“ gegen den Einsatz von Echtpelzen

Wir unterstützen den Tierschutz und produzieren pelzfrei! Die CBR Fashion Group ist Mitglied im „Fur Free Retailer Programm“ und tritt damit gegen den Einsatz von Echtpelz auf. Das Fur Free Retailer Programm ist eine internationale Initiative, die Verbrauchern hilft, garantiert pelzfreie Mode zu finden. Deutscher Repräsentant des Programms ist die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz. Mehr über das "Fur Free Retailer Programm" (Englisch)

Die Kleiderspende – Platz schaffen und Gutes tun

Die Deutsche Kleiderstiftung sammelt gut erhaltene Kleidungsstücke und Haushaltswäsche. Wenn mindestens ein Stück unserer Marken Street One oder CECIL in einer Kleiderspende enthalten ist, erhält die Kundin einen Gutschein für Ihren nächsten Einkauf bei uns. Allein 2015 hat die Deutsche Kleiderstiftung etwa 260.000 kg neue und gebrauchte Textilien als humanitäre Hilfe in verschiedenen Projekten verteilt und so vielen Menschen in Not geholfen.

AfB social & green IT – Zur Steigerung der Nachhaltigkeit in unserer Gesellschaft

Die AfB ist ein gemeinnütziges Integrationsunternehmen mit 18 Standorten in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz. Die Hälfte aller Arbeitsplätze sind durch Menschen mit Behinderung besetzt. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, ausgemusterte IT-Hardware aufzubereiten und erneut in den Verwendungs-Kreislauf zurückzuführen. Die CBR Fashion Operations GmbH unterstützt das Unternehmen schon seit einigen Jahren und hat 2017 insgesamt 344 IT-Geräte gespendet.

Shopping