Datenschutzerklärung

Datenschutz

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz bei CBR informieren.

Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenerhebung und -verarbeitung ist die CBR Fashion Holding GmbH, Hunäusstraße 5, 29227 Celle (weitere Informationen findest Du im Impressum: https://www.cbr.de/impressum/)


1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Hierunter fallen sogenannte Bestandsdaten wie Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer und Ihre Kontoinformationen, aber auch Nutzungsdaten, etwa die Information über den Zeitpunkt Ihres Besuchs unserer Seiten, den dabei von Ihnen verwendeten Browser, und weitere beim Besuch unserer Seiten generierte Daten. Ferner fallen darunter sonstige persönliche Angaben und Anfragen.


2. Umfang der Datenerhebung, –speicherung und -nutzung

Wir erheben, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfragen, der von Ihnen gewünschten Dienstleistung, aufgrund gesetzlicher Erlaubnistatbestände sowie im Rahmen Ihrer ggf. gesondert erteilten Einwilligung.

Soweit wir eine Einwilligung von Ihnen benötigen, finden Sie diese nachfolgend optisch hervorgehoben. Sie können erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Welche Folgen sich daraus ergeben, haben wir nachfolgend bei der jeweiligen Einwilligungserklärung dargestellt.

 

2.1 Datenerhebung, –speicherung und -nutzung während des Besuchs der Internetseiten

 

Für den bloßen Besuch unserer Internetseiten ist es nicht erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten mitteilen. Wir speichern und nutzen lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug (Browsertyp und verwendete Version, Betriebssystem, gekürzte IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Besuchs). Diese Daten werden zur Verbesserung unseres Angebots und aus IT-Sicherheitsgründen ausgewertet und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

 

2.2 Datenerhebung, - speicherung und – nutzung bei allgemeinen Anfragen und Anforderung von Informationsmaterial

Wenn Sie Informationsmaterial anfordern oder individuelle Anfragen zu unserem Unternehmen stellen, erheben, speichern und nutzen wir Ihre dazu erforderlichen persönlichen Daten nur, soweit es für die Bearbeitung der Anfrage notwendig ist, auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, oder aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung in die weitergehende Nutzung Ihrer Daten. Um allgemeine Anfragen zu beantworten benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Angaben können Sie mitteilen, müssen dies jedoch nicht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. aus dem Handels- und Steuerrecht) bestehen, bzw. die Daten für die Erfüllung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages erforderlich sind oder kein berechtigtes Interesse mehr an der Verarbeitung besteht.

 

2.3 Datenerhebung, - speicherung und -nutzung bei Registrierung im Presseportal

Wir bieten Ihnen im Presseportal unserer Webseite an, sich für die Übersendung von Pressematerial zu registrieren. Wenn Sie eine Registrierung vornehmen, speichern und verwenden wir die hierfür erforderlichen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO.

Die nachstehende Einwilligung haben Sie uns mit der Registrierung zu unserem Presseportal gegeben: „Ja, ich möchte regelmäßig aktuelles Bildmaterial und Produktinformationen der Marken CECIL und Street One per Email erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.“und/oder „Ja, ich möchte Presseinformationen der CBR Fashion Group erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.“

Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der bisherigen Datenverarbeitung berührt. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein und Sie erhalten keine Presseinformationen mehr.
Sie können den Widerruf z.B. per E-Mail an info@cbr.de oder über den Link zur Abbestellung, den Sie in jeder E-Mail mit Presseinformationen finden, senden.

 

2.4 Datenerhebung, -speicherung und –nutzung bei Registrierung im Bewerberportal

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über unser Bewerberportal bei uns und den mit der CBR Fashion Holding GmbH verbundenen Unternehmen zu bewerben.

Für das Bewerberportal gelten diese Datenschutzerklärung und die spezifische Datenschutzerklärung zum Bewerberportal, die Sie im Bewerberportal finden.

3. Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies, kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer bzw. Smartphone abspeichert. Ein Cookie selbst enthält und sammelt keine persönlichen Informationen über Sie oder Ihre Internetnutzung. Jedoch sind Cookies zum Beispiel für die Analyse des Verhaltens von Gästen auf unserer Website wichtig, da sie es der Website ermöglichen, sich z.B. während der Dauer Ihres aktuellen Besuchs unserer Website an Sie zu „erinnern“. Die von uns eingesetzten Cookies dienen damit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO.

 

Folgende Cookies verwenden wir:
PHPSESSID //: dient zum identifizieren des Browsers während der aktuellen Session
resolution //: enthält die Bildschirmgröße, dient verschiedenen Darstellungen je nach Größe

 

Sie willigen hiermit ein, dass sogenannte Cookies eingesetzt und damit Nutzungsdaten von Ihnen erhoben, gespeichert und genutzt werden. Weiter willigen Sie ein, dass Ihre Daten in Cookies über das Ende der Browser-Sitzung hinaus gespeichert werden und beispielsweise bei Ihrem nächsten Besuchen der Website wieder aufgerufen werden können.
Wie können Sie den Erhalt von Cookies kontrollieren?
Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können verhindern, dass auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon Cookies gespeichert werden, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Die genauen Anweisungen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern, finden Sie im Bereich „Hilfe” Ihres Browsers.
Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte über die Einstellungen Ihres Browsers verhindern. Sie können auch jederzeit die Cookies löschen, die bereits auf Ihrem Endgerät gespeichert sind.
Hilfreiche Informationen hierzu finden Sie auch auf der Infoseite allaboutcookies.org. Einzelheiten dazu können Sie zu der Anleitung Ihres Browsers entnehmen. Wenn Sie sich dafür entscheiden generell keine Cookies zu akzeptieren, können Sie unsere Website selbstverständlich trotzdem besuchen. Es kann jedoch passieren, dass Sie dadurch nicht alle Funktionen und Services nutzen können, oder bestimmte Inhalte nicht verfügbar sind, die wir Ihnen bieten.

 

4. Einsatz von Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) genutzt. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglicht. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG und in dem Interesse zu erfahren, wie häufig unsere Webseiten von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA (ein angemessenes Datenschutzniveau liegt nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO durch Googles Teilnahme am Privacy Shield vor) übertragen und erst dort gekürzt. Wir haben mit Google Inc. (USA) zudem einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Google wird alle Informationen demnach nur streng zweckgebunden nutzen, um die Nutzung unserer Website für uns auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Bitte nutzen Sie hierfür eine der folgenden Möglichkeiten:

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Eine Erfassung durch Google Analytics können Sie zusätzlich verhindern, indem Sie auf folgenden
Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website dauerhaft verhindert: Klicken Sie hier, um der Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics zu widersprechen.

 

5. Datensicherheit

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen. Wir sichern unsere Webseite und Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung, Veränderung oder unberechtigten Zugriff durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen sämtliche Gefahren jedoch nicht möglich. Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

 

6. Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nur aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder sofern dies zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist, etwa bei der Weitergabe der jeweils erforderlichen personenbezogenen Daten an unsere Dienstleister. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet. Folgende Dienstleister setzen wir ein: Hostingdienstleister und IT-Dienstleister. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen. Die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten.

 

7. Ihre Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Dir als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob über Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:
Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

 

8. Kontaktdaten des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Sie haben das Recht, sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden, der bezüglich Ihrer Anfrage zur Verschwiegenheit verpflichtet ist. Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

Dr. Uwe Schläger
Datenschutz nord GmbH
Konsul-Smidt-Straße 88
28217 Bremen
Tel.: +49 421 696632-0
E-Mail: office@datenschutz-nord.de
Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de


CBR Fashion Holding GmbH
Stand: Juni 2018

Shopping